Berlin, Berlin, wir fahren nicht nach Berlin…

…sondern nach Düsseldorf!

Gleich zwei sportliche Pétanque-Highlights mit KfK-Beteiligung erwarten uns in den nächsten 10 Tagen in der Düsseldorfer Boulehalle!
Am nächsten Samstag, dem 19.10., steht das Team KfK 1 in der Endrunde des BPV NRW-Cup 2019. Die beste vier Vereine aus NRW (von 67 die es auch dorthin schaffen wollten) kämpfen an diesem Tag um den Pokal: Düsseldorf SurPlace, KfK Münster, Marl-Lüdinghausen und Mülheim-Siemens. Und so wie sich unser Team auf dem Weg in diese Final-Runde präsentiert hat, stehen die Chancen für den KfK nicht schlecht, zumindest auf dem Siegertreppchen zu landen.
 
Am darauf folgenden Wochenende, dem 26./27. Oktober, geht es für KfK 1 schon wieder nach Düsseldorf. Dann kämpft unser Team gegen die jeweiligen Landesmeister aus den neun anderen Landesverbänden im DPV um den Einzug in die 1. Bundesliga – dem „Königshaus“ des Deutschen Pétanque Verbandes. 
 
Die potenziellen Gegner heißen dann:
BC Achern – LV Baden-Württemberg
BC Mechenhard – LV Bayern
Zehlendorf 88 – LV Berlin
PC Viernheim – LV Hessen
TSV Krähenwinkel – LV Niedersachsen
Lübecker BC – LV Nord
LBR Dresden – LV Ost
VFSK 1900 Oppau – LV Rheinland-Pfalz
FV 1907 Diefflen – LV Saarland
 
Zu beiden Pétanque-Highlights plant der KfK jeweils Gruppenreisen, um unsere Mannschaft nach Kräften auf dem Weg zum Erfolg zu unterstützen.
 
Am nächsten Samstag, dem 19.10. starten wir ab Münster Hbf um 8:10 Uhr Richtung Düsseldorf (Treffpunkt: 8:00 Uhr), Ankunft an der Boulehalle Düsseldorf wird ca. 10:15 Uhr sein. Die Rückfahrt ist für 18:00 Uhr geplant, so, dass wir um 20:20 Uhr wieder in Münster sind.
 
Am folgenden Sonntag, dem 27.10., ist dieselbe Tour geplant.
 
Der Fahrpreis zur Düsseldorfer Halle und zurück liegt bei 10,– Euro für KfK-Mitglieder und bei 15,– Euro für Nicht-Mitglieder.
Anmeldung per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.